Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

CHERRY RED

Various Artists: Dusty Ballroom Vol. 1: In Dust We Trust - Hilfe
hilfe

Various Artists - Dusty Ballroom Vol. 1: In Dust We Trust

Cover von Dusty Ballroom Vol. 1: In Dust We Trust
Various Artists
Dusty Ballroom Vol. 1: In Dust We Trust

Label Stag-O-Lee
Erstveröffentlichung 02.03.2018
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,50 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Es geschah gegen Ende des Jahres 2008, als drei Liebhaber der 7“-Single beschlossen, in Berlin eine neue Vinyl-only Clubnacht zu starten. Mit dem Ziel, die Fixierung auf einen speziellen Musikstil, den bis dahin die anderen Vintage Dances zelebrierten, zu durchbrechen. Es sollte keine Grenzen geben zwischen 1920s Charleston, 30s Swing & Jazz bis zum 40s Jump Blues, 50s Rockabilly, Mambo, Cha Cha, Cumbia, von Calypso zu 60s Surf, Big Beat, Ska, Rocksteady, Soul, Mod und Garage. Also begaben unsere drei sich auf eine lange Reise, immer auf der Suche nach neuem schwarzem Kleinvinyl für die Sammlung, möglichst oskur, aber mit der Prämisse, den Tanzboden zu füllen.
Fast zehn Jahre sind vergangen und der Dusty Ballroom hat sich längst als Clubnacht etabliert. Einmal im Monat bringen die drei Ballroom DJ's (Der Staubfinger, Elmo Lewis & Ilo Pan) den Tanzboden des legendären Bassy in Berlin (das leider im April schließen muss) zum kochen und werden durch ein volles Haus für ihre Mission belohnt.
Ende 2017 stolperte Stag-O-Lee ins Bassy zu einer Dusty Ballroom Party und war von den Plattenlegern derart begeistert, dass nach kurzer E-Mail Konversation danach schnell klar war, dass eine Dusty Ballroom Serie auf Vinyl eine gute Idee wäre. Und hier ist nun Volume 1 in einer hoffentlich endlosen Reihe perfekt für den Tanzboden. Macht aber auch im heimischen Sessel glücklich.

noch mehr von Various Artists