Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Fink: Mondscheiner - Hilfe
hilfe

Fink - Mondscheiner

Cover von Mondscheiner
Fink
Mondscheiner

Label Trocadero
Erstveröffentlichung 01.01.2000
Format LP
Leider nicht verfügbar.
Rezension

2014er Trocadero-Reissue des dritten Albums, ehedem bei LþAge DþOr erschienen.
„Das verdammte dritte Album“ oder „kommt jetzt die Langeweile?“ sind Fragen, die sich mir immer stellen, wenn eine Band einen sehr distinktiven Sound hat. Braucht man nach 4 Plattenseiten Fink auch die Neue, oder haken wir die jetzt langsam ab? Wohin geht ihr Klapper-Country? Ist das mit den deutschen Texten nun ausgereizt?
Ist es nicht, das Ding ist Klasse, solltet ihr unbedingt kaufen, ist sozusagen das Kurzresümee. Natürlich sind die Grund-Zutaten die gleichen geblieben, die eigentümlich wankende Rhythmus, das scheppernde Banjo und natürlich die genialen Texte von Nils. Dabei ist die Band rhythmisch flexibler geworden, hat ein paar Instrumente nachgerüstet, die Produktion ist besser geworden ohne glatt zu sein und die Texte, die sind immer noch genauso amüsant, wortwitzig und treffend wie eh und je. Klasse Teil, vom 3.-Album-Syndrom keine Spur. Ach ja, „Autobahn“ von Kraftwerk erfährt hier eine Fink´sche Spezialbehandlung, aber das ist bei den Eigenkompositionen eher eine Fußnote.

noch mehr von Fink
Foto von Fink

Fink

CD Fink
Nicht verfügbar
Foto von Fink

Fink

LP Fink
Nicht verfügbar
Foto von Mondscheiner

Fink

CD Mondscheiner
Nicht verfügbar