Simone White: Silver Silver - Hilfe
hilfe

Simone White - Silver Silver

Cover von Silver Silver
Simone White
Silver Silver

Label Honest Jons
Erstveröffentlichung 04.05.2012
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Silver Silver ist das bisher berührendste und ehrgeizigste Album der Sängerin und Songschreiberin Simone White. Anders als ihr folk- und countrylastiges Debüt "I Am The Man" (2007) und das eher ruhige "Yakiimo" (2009) umrahmt "Silver Silver" Whites sanfte Stimme mit komplexen Arrangements: pulsierende Bassklänge, ausgetüftelte Gesangsharmonien, exquisite und üppige Klanglandschaften. Das Album ist auch die persönlichste Aufnahme der Sängerin: "Während der Produktion passierte eine ganze Menge: zwei Todesfälle, eine Trennung und Verliebtsein." "Silver Silver" entstand im Laufe eines Jahres in Los Angeles zusammen mit Samuel Bing und Julian Wass von der Band Fol Chen. "Dieses Album ist organisch in viele Richtungen gewachsen und langsam entstanden", so White. Als Gäste sind Andrew Bird, Thao und Victoria Williams zu hören - und zum ersten Mal werden Songs mit Instrumentalsequenzen und Texturen gemischt. Der "NME" beschrieb Whites Songs als "sehnsuchtsvoll, verzweifelt und voller amerikanischem Symbolismus". Und: Ihr "The Beep Beep Song" landete sogar in einem Spot für die Automarke Audi.

Unser Rezensent schreibt dazu:
Ihre reizende Stimme, sinnlich, süß und einfühlsam, flüsternd/gehaucht oder schmeichelnd, wird öfters effektvoll gedoppelt bzw. ergänzt, die Musik ist ausgesprochen dunkel, aber vielfältig: Sowas wie melancholischer „Art Folk“ mit ungewöhnlichen Streichern, extrem atmosphärische auf ruhige Weise packende oder in Zeitlupe schwebende dabei gern sehr reduzierte „Electro-Balladen“, ein halluzinatorisch-verträumter Kinderlied-Kanon, schlichte (Songwriter-)-Folk-Balladen mit klassisch schönen Melodien, eine „Modern-Groove-Pop-Ballade“ mit Verstörungspotential, Ambient-ähnliche Passagen, ultra-düstere kurze Instrumentals, tropfende Sounds, aber auch vollmundige. Manches kriecht unter die Haut! Mehr Tasten als Saiten. Sehr reizvoll! (dvd)

noch mehr von Simone White