Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Jason Isbell & The 400 Unit: Reunions - Hilfe
hilfe

Jason Isbell & The 400 Unit - Reunions

Cover von Reunions
Jason Isbell & The 400 Unit
Reunions

Label Southeastern
Erstveröffentlichung 15.05.2020
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

20er, Dave Cobb produzierte. Hohe Emotionalität, mehrfach ausgesprochen glänzend arrangiert und koloriert, in noch stärkerem Maße als oft songorientiert, und gesanglich sehr sehr stark! Wenig Balladeskes, gern ein gewisses 70s-Flair auf denkbar zeitlose Weise, ein mächtig sympathisches Songwriter-BAND-Feeling, meistens teilakustisch. Feinziseliert multipel rootsig (ungezwungen/ganz natürlich zusammenfließend, u.a. eine Spur Gospel) bzw. Roots Rock, im leichtfüßig-licht-akustisch-folkigen bis ziemlich sanften Fluß, mal ein wenig Blues-Feeling mit starker Bodenhaftung, edle nuancierte zeitgenössische filigrane Americana, eine sparsam-einfühlsame Songwriter-Country-Tendenz… Jeweils gleich 2 Stücke erinnern mich an irgendwas von Bruce Cockburn (eher rockig) bzw. Neil Young (entspannt oder gemäßigt rockig), Amanda Shires spielt des Öfteren Fiddle, David Crosby gastiert. Vor allem aber ist es das WIE, was so überzeugt, im Verein mit exzellentem Songwriting! Hohe Qualität scheint bei ihm garantiert zu sein. (dvd)

noch mehr von Jason Isbell & The 400 Unit