Belle & Sebastian: A Bit Of Previous - Hilfe
hilfe

Belle & Sebastian - A Bit Of Previous

Cover von A Bit Of Previous
Belle & Sebastian
A Bit Of Previous

Label Matador
Erstveröffentlichung 06.05.2022
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 21,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

"A Bit of Previous" ist das zehnte Studioalbum von Belle and Sebastian und ihr erstes richtiges Album seit sieben Jahren. Das mag jeden überraschen, der die jüngsten Aktivitäten der siebenköpfigen Band aus Glasgow verfolgt: es gab eine Trilogie von EPs; ein Soundtrack für das Regiedebüt von Simon Bird (The Inbetweeners); The Boaty Weekender (ein viertägiges Musikfestival mit 3000 Zuschauern auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer), ein Live-Album und 2020 ein gemeinsames Projekt mit ihren Fans namens "Protecting The Hive". "A Bit Of Previous" ist ein klassisches Belle and Sebastian Album mit Songs und Melodien, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen und wunderbaren Lyrics. Es wurde von der Band selbst produziert und aufgenommen unter Mithilfe von Brian McNeil, Matt Wiggins, Kevin Burleigh und Shawn Everett. In mancherlei Hinsicht ist das Album eine Art Homecoming: Es ist das erst, das die Band seit 20 Jahren in ihrer Heimatstadt Glasgow aufgenommen hat (das letzte war 2000 "Fold Your Hands Child, You Walk Like a Peasant"). Was als pandemische Notwendigkeit begann (ursprünglich plante man Aufnahmen in Kalifornien), wurde für die Band eine Rückkehr zu ihren Anfängen. So wurde der Proberaum zu einem behelfsmäßigen Studio ausgebaut und man traf einige kreative Entscheidungen bei der Inneneinrichtung, um ihn pandemisch sicher zu halten. Auf "A Bit of Previous" setzen sich Belle and Sebastian mit dem Älterwerden auseinandersetzen und klingen dabei so frisch wie lange nicht mehr. Die verspielten und treibenden Arrangements zeigen einen Band in Höchstform und erinnern uns einmal mehr daran, warum man Belle and Sebastian so tief ins Herz geschlossen hat. Natürlich gibt es auch hier wieder diese klein-großen Pop-Momente. "Unnecessary Drama", "Talk To Me Talk To Me" und "Reclaim the Night" sind Hits, zu denen man auf Konzerten der Band zukünftig tanzen wird. Songs wie "Do it for your Country" sowie "Sea of Sorrow" erinnern hingegen an die "The Boy with Arab Strap"-Phase der Schotten.

Tracklisting
1. Young And Stupid<
>2. If They're Shooting At You<
>3. Talk To Me, Talk To Me<
>4. Reclaim The Night<
>5. Do It For Your Country<
>6. Prophets On Hold<
>7. Unnecessary Drama<
>8. Come On Home<
>9. A Word Without You<
>10. Deathbed Of My Dreams<
>11. Sea Of Sorrow<
>12. Working Boy In New York City
noch mehr von Belle & Sebastian