Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

SIREENA

Loretta: The Stars My Destination - Hilfe
hilfe

Loretta - The Stars My Destination

Cover von The Stars My Destination
Loretta
The Stars My Destination

Label Treibender Teppich
Erstveröffentlichung 25.01.2019
Format 2-LP+DLC
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 24,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Wer sich auch nur ein wenig mit dem gitarrengleißenden Loretta-Lied-Luxus beschäftigt hat, sollte dessen Reife und Qualität kennen und von einem neuen Album, selbst nach vier langen Jahren des Wartens auf ein neues Lebenszeichen, wohl inzwischen bekannte Güte, aber keine tiefgreifenden Überraschungen erwarten, zu lieb geworden sind dem Kenner & Verehrer die gewohnt alltagsnah-abgeklärten Klänge. Aber nicht nur die schiere Fülle des neuen 2019er Vollwerks (das diesen Titel auf allen Ebenen mit Sinn und Seele füllt) lässt zunächst erstaunt innehalten, auch der Weg der Albumgenese, die beeindruckende Anzahl und Auswahl der kreativ Beteiligten und nicht zuletzt die bemerkenswert bleibende Tiefenwirkung sämtlicher zwanzig (!) Songs, die ein jeder für sich genommen schon staunenderweise den Atem stocken lassen, aber gerade in ihrer lückenlosen Perlenfolge für immer größere Augen und Ohren sorgen. Nicht zuletzt mag die außerordentliche Güte- & Gedankenfülle an der Kreativ-Konstellation liegen, die Loretta gemeinsam mit der Band Locas In Love in die beiden beteiligten Band-Studios trieb, wo die stets spürbar verwandten Gruppengeister sich gegenseitig befruchtend und bereichernd für eine wundervolle Weisen-Vielfalt sorgen, die sich bereits bei erster, oberflächlicher Kontaktaufnahme anhört wie eine Best Of-Collection, gleichzeitig den bekannten Charme beider Formationen atmet und dennoch ganz und gar voller Loretta-Lieder-Leidenschaft strahlt. Freilich könnte man wieder allerhand Verweise und Vergleiche tätigen, Tom Petty's Heartbreakers, Prefab Sprout, Go-Betweens, Fink und Waterboys zitieren, die Byrds bemühen und Liedermacher/Songwriter, Americana, Folk-Pop und Pub Rock stottern, aber dieses Album allein ist vielschichtig-farbiges Argument genug, um Loretta (& Locas In Love) endlich für sich allein wirken zu lassen selten hörte ich eine derart reiche Fülle an herrlichen Melodien, berührenden Geschichten, wohlgesetzt-eigenständigen Arrangements (und gefühlvollen, gemischt-delikaten Duetten) auf einem einzigen Gruppenwerk versammelt. Ein echtes, erhabenes, reichhaltiges, und jeden einzelnen Moment belohnendes Doppel-Album, das seinen Namen mehrfach verdient hat. (cpa)

noch mehr von Loretta