Thee Headcoatees: Bostik Haze - Hilfe
hilfe

Thee Headcoatees - Bostik Haze

Cover von Bostik Haze
Thee Headcoatees
Bostik Haze

Label Damaged Goods
Erstveröffentlichung 15.02.2008
Format CD
Lieferzeit 4 – 6 Wochen
Preis 9,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Höchste Zeit, sich wieder einmal kopfüber in die Welt der HEADCOATS zu stürzen, erblicken doch vier der schon längst verloren geglaubten THEE HEADCOATEES Alben als Re-Issues erneut das Licht der Welt. Ursprünglich in den Neuzigern nur auf Vinyl Japan veröffentlicht, gibt es die guten Stücke nicht nur auf ihrem heimatlichen Vinyl, sondern diesmal auch als Digipak-CDs. Hinter THEE HEADCOATEES verbargen sich Holly Golightly, Ludella Black, Kyra Rubella und Bongo Debbie, die zusammen sage und schreibe sieben Studioalben, eine Singles-Zusammenstellung und ein Split-Livealbum mit THEE HEADCOATS veröffentlichten. THEE HEADCOATEES gaben sich zwischen 1990 und 1999 live mit THEE HEADCOATS die Ehre, bevor sie sich 1999 auflösten und es ihnen THEE HEADCOATS ein Jahr später nachmachten. Holly Golightly wandelte auf dem Solopfad weiter, veröffentlichte 13 Alben, so viele Singles, das man sie fast nicht mehr zählen kann und tauchte als gern gesehener Gast auf Platten von ROCKET FROM THE CRYPT, THE WHITE STRIPES und MIKABOMB auf. Ludella Black ihrerseits war Gründungsmitglied der legendären DELMONAS, veröffentlichte zwei Soloalben, mit einem weiteren in Planung und tourte mit THE MASONICS. Kyra Rubella veröffentlichte ein Soloalbum und einige Singles auf verschiedenen Labels und nahm 1996 eine Single mit ARMITAGE SHANKS auf. Im Moment spielt sie mit Debbie und Julie von den MUSICIANS OF THE BRITISH EMPIRE bei THE A-LINES. Bongo Debbie auf der anderen Seite spielt bei THE BUFFETS, THE A-LINES und DUTRONIC, nachdem sie bei THE WOULD BE GOODS, HONEY&THE HUCKSTERS, BABY BIRKIN und wahrscheinlich so einigen mehr aktiv war.

noch mehr von Thee Headcoatees