Joe Louis Walker: Viva Las Vegas Live - Hilfe
hilfe

Joe Louis Walker - Viva Las Vegas Live

Cover von Viva Las Vegas Live
Joe Louis Walker
Viva Las Vegas Live

Label Cleopatra
Erstveröffentlichung 10.05.2019
Format CD+DVD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 21,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

19er des Blues-Veterans, live August 2018, (DVD) 82 Min. Wie schon seit einigen Jahren nach einer nicht so tollen Phase in Top-Form, keine Experimente. Einerseits traditionsbewußter (relativ zeitloser) Blues. Mit Druck und einiger Schärfe, mit klarer 50s-Ausrichtung wahlweise schleppend (im Chicago-Stil), schnell (in leichtfüßig groovend, fast swingend, sehr schön) oder Blues-basierter Proto-Rock´n´Roll, massiv rockend-groovend/fuzzed out, als Classic Slow Blues (anfangs regelrecht zärtlich im ellenlangen Guitar-Feature, beständig gesteigert bis zum Showdown). Wobei Walkers Gitarre manchmal ein gewisser Rock-Einfluß zu eigen ist, die Soli (meist 2 oder gar 3 pro Stück, 1x ersetzt, 1x ergänzt von absolut tollen längeren extrem agilen Piano-Soli, die die konventionellen Strukturen z.T. aufbrechen, für Momente frei und wild ausfransen) teils sehr auf (mitreißenden) Effekt getrimmt, ab und zu enorm ausgiebig. Andererseits kommen in einem 4er-Block (mit Orgel statt Piano) gewohnte partiell angesoulte gern melodiebetonte R´n´B-Tendenzen zur Geltung (2x funky, 1x samt einem Spritzer Eleganz, 1x entfernt Ry Cooder & Bobby King/Terry Evans verwandt inkl. Slide-Solo), hier tauchen zudem Gospel-Elemente auf. Neben 2 Trads/Klassikern ist ein uraltes Fl. Mac-Cover enthalten. Feines Set! (dvd)