Mouth: Getaway - Hilfe
hilfe

Mouth - Getaway

Cover von Getaway
Mouth
Getaway

Label This Charming Man
Erstveröffentlichung 09.06.2023
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 19,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Vinyl-only. Vierter Longplayer der Kölner Vintage-Rocker und der hat sich gewaschen! Es beginnt mit einem mächtigen 22-Minüter und hartem Prog- und Spacerock alter Schule. Mit Stromgitarre und einer sehr präsenten Orgel da sind die Deep Purple und Uriah Heep der goldenen Jahre (also frühe 70er) nicht fern. Angetrieben von auffallend wuchtigen Drums wird hier satt gerockt statt arty rumgeprogt. Auch ein Plus: der Sänger erinnert zumindest anfangs doch ein wenig an Ian Gillan, womit die Purple-Referenz noch sattelfester wird. In den langen Solo-Exkursionen wird es deutlich spaciger, die Gitarre erreicht David Gilmour-Flughöhe, die Orgel bleibt jedoch Jon Lord-geerdet. Das Beste aus den frühen 70ern wird hier also gerelauncht, verpackt in überwiegend hart rockenden Classic- bis Psychedelic-Rock. In besonders ekstatischen Momenten sind gar die mächtigen Spacelords nicht mehr weit. Mouth können aber auch kurz und knackig unter drei Minuten mit kraftvollem Hardrock und treibenden Fuzz-Riffs. Oder auch mal krautig-verhangen mit Mellotron und Wurlitzer-Orgel den fetten Groove verlieren sie allerdings auch dabei nicht. Der Label-Wechsel von Tonzonen zu This Charming Man (zweifellos zwei der allerbesten deutschen Labels) hat dem Sound von Mouth nicht geschadet, erneut erweisen sich die Kölner als frische Nachlassverwalter von allem, was in der ersten Hälfte der 70er noch richtig cool war. (Joe Whirlypop)

Tracklisting
1. GETAWAY<
>2. ON THE BOAT<
>3. SEA<
>4. PURGE & HUNT<
>5. ONCE<
>6. DROWNING
noch mehr von Mouth