Will Varley: The Hole Around My Head - Hilfe
hilfe

Will Varley - The Hole Around My Head

Cover von The Hole Around My Head
Will Varley
The Hole Around My Head

Label Yellow Cake
Erstveröffentlichung 29.10.2021
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 17,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

21er des britischen Singer-Songwriters, der allgemein dem Folk zugeschlagen wird, nun aber die Genre-Grenzen mehrfach mißachtet, sich 1,2x gar außerhalb aller stilistischen Zuschreibungen bewegt. Z.B., wenn in faszinierenden weiten offenen Räumen (die gibt es hier auch anderswo), begleitet von undefinierbaren schwerelosen Klängen (Synth und E-Gitarre, oder?), nur seine Stimme für den Rhythmus zuständig ist. Hoch intensive und eindringliche Musik! Die Eindringlichkeit (in zugleich entspannter Gangart) gilt auch für einen immens atmosphärischen melancholischen Song in ebensolchen Räumen, der am besten als Slow Motion Folk beschrieben ist, und 2 ähnlich angelegte Tracks, freilich ohne die Langsamkeit und Melancholie. 2 suggestive und sehr expressive Songwriter-Folk-Nummern (beide wie noch ein paar weitere Tracks rein akustisch und komplett reduziert) muten eher „klassisch“ an, mitsamt 60s-Inspirationen von Dylan hier, möglicherweise einem nackten Nick Drake dort, anderes neigt eher Autoren- bzw. 70s-Songwriter-Pop zu, in einem Fall sehr frühem Springsteen in komplett abgespeckt im Grunde nicht so unähnlich, in einem anderen mit gewissem Drive (obwohl, wie bis auf 2x, ohne Schlagwerk) und richtig eingängig, und auch partiell ziemlich volltönend arrangierter „konventioneller“ Folk Pop kommt vor. Die E-Gitarre (bei über der Hälfte dabei) wird ausgesprochen klangmalend und oft weich eingesetzt, zur Hälfte füllen Piano oder Keyboards auf. Ein reizvolles Werk von beträchtlicher Originalität. (detlev von duhn)

noch mehr von Will Varley