Twain: Rare Feeling - Hilfe
hilfe

Twain - Rare Feeling

Cover von Rare Feeling
Twain
Rare Feeling

Label BB*Island
Erstveröffentlichung 25.05.2018
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

2018er Album von Mt. Davidson aka Twain aka Matthew Davidson, dem musikalischen Partner auf Courtney Marie Andrews' Old Flowers Album.

Ein bei aller mitunter gewollt kargen, teils auch reizvoll rohen Darreichungsweise ungemein vielschichtiges Singer-Songwriter-Werk, das den weiten Bogen von Bonnie Prince Billy-Folk bis zu ausgelassener Garagen-Wucht schlägt, dabei den frühen Donovan, und den Country Rock-Neil Young streift, die Ryan Adams-Verwandtschaft auch stimmlich nicht scheut, aber dem gesanglich-gesegneten Sendungsbewußtsein eines David Eugen Edwards ebenso nahe steht wie den jubilierenden Roy Orbison-Höhen. Was hier immer mal wieder so schlicht und einfach dahinzufließen scheint, ist das geniale Geisteskind des vielinstrumentalen Mat Davidson, dessen eindrückliche Stimme man sich nach wenigen Momenten einprägt, dessen kreative Alternative Country-Kunst sich aber erst bei wiederholtem Intensiv-Hören in ihrer ureigenen Tiefe erschließt. Zwischen klassischem Singer-Songwriter-Folk, Country Rock, Rock'n'Roll-Tränenziehern, verzerrten Garage-Eruptionen und elektrisch ausufernder Desert-Ballade, zwischen akustischer Streicheleinheit und monumentalen Gitarrenwällen entwickelt sich über neun zum Teil episch angelegte Songs ein eigener Klang & Song-Kosmos, dessen Nähen zur eigensinnigen Einzigartigkeit eines Tim Buckley greif- und spürbar sind. Und sein euphorisch emotionaler, gern auch extrovertiert übersteigerter Gesangsstil macht Davidson zu einer unverwechselbaren Größe. Eigenständiges Singer-Songwriter-Album in bester Eigensinn-Tradition, das das Oft-Hören reichlich belohnt. (cpa)

noch mehr von Twain