Ill Wicker: Untamed - Hilfe
hilfe

Ill Wicker - Untamed

Cover von Untamed
Ill Wicker
Untamed

Label
Erstveröffentlichung 22.04.2016
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 6,50 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Schon die Bandfotos sagen: es ist noch immer 1971, auch das Cover-Artwork und erst recht die Musik der Schweden drehen das Rad der Zeit gut 40 Jahre zurück. Auf diesem zweiten Longplayer der sechsköpfigen Band aus Göteborg wird altmodischer, überwiegend akustischer Prog-Folk in Reinkultur geboten. Mit dominanten Geigen und akustischen Gitarren zu Tablas, dazu kommt etwas Orgel, Glockenspiel und Leierkasten. Der zweistimmige Mädchengesang erinnerte ein wenig an Jefferson Airplane, naheliegendere Assoziationen sind aber sicherlich It’s A Beautiful Day, Incredible String Band, Fairport Convention und Pentangle. Das Fehlen von echten Drums lässt den fernöstlichen Tablas reichlich Raum und sorgt für diesen typischen, verspielten Latesixties-Hippie-Vibe. Wenn die wunderbaren Decemberists ihr Folk-Prog-Projekt „The Hazards Of Love“ konsequent weiterentwickelt hätten, wäre möglicherweise ein ähnliches Resultat entstanden. Die Songs sind komplex, mit vielen Breaks und überraschenden melodischen Wendungen, oft sogar dreistimmig (also mit Herrenbeteiligung) gesungen, teilweise entwickelt das eine beeindruckend kleinteilige, detailfreudige Dynamik. Was „Untamed“ eben wie eine verschollene Prog-Folk-Rarität aus den frühen 70ern klingen lässt. Respekt vor so viel geschichtsbewusster Authentizität. (Joe Whirlypop)