Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Bruce Cockburn: Growing Ignites - Hilfe
hilfe

Bruce Cockburn - Growing Ignites

Cover von Growing Ignites
Bruce Cockburn
Growing Ignites

Label True North
Erstveröffentlichung 20.09.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Von Colin Linden kongenial in Szene gesetztes reines Instrumental-Album des großartigen Saitenspielers. Es ist nicht das erste Mal, dass der Kanadier seine gelassen-galanten Gitarrenkünste schillern und auch ohne Vokal-Einsatz wirken lässt, aber in dieser geballten Form erlebte man den puren Spieler Cockburn selten. Ebenso fingerfertig wir gefühlvoll, gleichzeitig entspannt und energiegeladen lässt der erfahrene Saiten-Mann seine Akustik-Bilder entstehen, mal eher klangmalerisch ausgelegt, mal in striktere Song-Strukturen gebettet, mal verspielt jazzig ausufernd, stets sanft, friedlich (auch mal aufgewühlt) fließend, aber ganz und gar dem runden, wohlgeformten Saiten-Ton gewidmet. Dank Produzent und Begleiter Linden (und anderen Beiwerkern wie Janice Powers/Keyboards, Bo Carper/Percussions, Ron Miles/Cornet, Roberto Occhipinti/Kontrabass) werden die elf eher lang ausgespielt angelegten Epen (von bis zu 7:21 Minuten Länge) variabel arrangiert dargeboten, die Besetzungen reichen von der Solo-Darbietung bis hin zum Komplett-Band-Stück, die Stilrichtungen sind dabei vom schlichten Country-Instrumental über Folk-Blues bis hin zur ausgedehnten Jazz-Spielerei nicht minder vielfältig. Was aber zählt und wirkt ist die Seele des Saitenspielers, der mit seinen Fingern ebenso berührende Geschichten zu erzählen weiß wie sonst mit seiner sonoren Stimme. Balsam für Herz und Hirn. (cpa)

noch mehr von Bruce Cockburn