Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Ghosthouse: Devotion - Hilfe
hilfe

Ghosthouse - Devotion

Cover von Devotion
Ghosthouse
Devotion

Label Blue Rose
Erstveröffentlichung 01.04.2004
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 4,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Mit einem enorm flockigen Gitarrenrocker zündet das neue Album von Sam Lapides und seiner Gang direkt zum Einstieg. Das erinnert an so manche R.E.M.-Radioballade, hat aber auch den Staub von True West oder Green On Red an den Stiefeln. Ähnlich vollmundig wird im Zuge des Albums mit Hooks, Bridges und Refrains umgegangen, vorangetrieben von interaktiven E- und A-Gitarren steigert man sich in vorwiegend mittelschnellem Tempo in jedem Song zu einem fulminanten Höhepunkt. Lapides´ leicht nasale Stimme schafft es dabei, das komplette Emotionsregister zu ziehen. Und wenn man ihn dann „all around me are familiar faces…“ singen hört und die Band den Groove aufnimmt, dann hört man nach Gary Jules und Tears For Fears die dritte gelungene Version von „Mad World“. Und ist zufrieden. (rh)

2004er und letztes Album des Quartetts um den großartigen Sänger/Schreiber/Gitarristen Sam Lapides. In dieser Produktion sind Enthusiasmus und Leidenschaft drin, Vertrauen ins eigene Können und die Motivation, mit dem alten Bandkonzept nochmal richtig anzugreifen! Hochmelodischer Gitarrenrock, semiakustische/elektrische Arrangements, ein toller Albumflow, griffige Refrains und kernige Kompositionen. Ja, und dann diese Stimme... eine Stimme, die man auch nach all den Jahren und zwischen den so enorm vielen Mitbewerbern auf Anhieb wiedererkennt: emotionsgeladen, vibrierend, empfindsam, dabei selbstbewusst, kräftig und zwingend. (lrm)