Sonic Youth: Simon Werner A Disparu - Hilfe
hilfe

Sonic Youth - Simon Werner A Disparu

Cover von Simon Werner A Disparu
Sonic Youth
Simon Werner A Disparu

Label SYR
Erstveröffentlichung 05.02.2011
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 22,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Auf eine knappe Stunde erweiterter/neu eingespielter (?) Soundtrack. Lichte Post Rock-Klangmalereien, frei schwebend wie rhythmisiert, relaxt wie fast verträumt oder ein wenig (spacy/cosmos-) avantgardistisch (ganz frühe Tangerine Dream?!).

Es war im Frühjahr 2010, als SONIC YOUTH in ihrem Echo Canyon West Studio in Hoboken, New Jersey, zusammen kamen, um die Videoclips zu ,Simon Werner a disparu", dem neuen Film des französischen Regisseurs Fabrice Gobert anzuschauen. Sie verbrachten die nächsten Wochen damit, Musik aufzunehmen, die dann modifiziert wurde, um zu den jeweiligen Szenen zu passen. Die Band entschied sich dafür - statt die kleinen Häppchen Musik zu präsentieren, wie sie im Film auftauchen - sich noch einmal an die ursprünglichen Aufnahmen zu machen und die einzelnen Teile zu diesem Soundtrack zu sammenzustellen. Manchmal werden mehrere Tracks zu einem Stück und manchmal inspirierten Audioschnipsel eine ganz neue Soundlandschaft. Der Film feierte seine Premiere im Mai 2010 in Cannes und ging direkt im Anschluss in die französischen Kinos.

Review

ein par kurze scharfe kraftvolle oder manisch-hypnotische Rockpassagen (Can taucht mehrfach klar als Einfluß auf). Zum Schluß ein 13-minütiger phasenweise stoischer Riff-Rocker mit kurzzeitigen Anklängen gar an die Stones, oder Lou Reed (an den ich auch woanders 1,2 mal denken mußte, wie an Sonic Youths eigene Frühphase). Alles instrumental, zentral die Gitarren in allen möglichen Formen, Sounds, ganz punktuell spielen hier und da etwas Piano oder Electronics eine Rolle. (dvd)

noch mehr von Sonic Youth