Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Chris & Carla: Swinger 500 - Hilfe
hilfe

Chris & Carla - Swinger 500

Cover von Swinger 500
Chris & Carla
Swinger 500

Label Glitterhouse Records
Erstveröffentlichung 01.01.2000
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 9,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das zweite Studioalbum der Walkabouts-Köpfe ist ein über Jahre gereiftes, intimes Kleinod geworden. "Swinger 500" ist eine Platte, die den Hörer nicht überfällt. Man hört zwar sofort das Potential, aber gerade die Subtilität der Arrangements verlangt ein paar Durchläufe. Sowohl songorientiert, als auch ätherisch-ambient.
Das Ganze kommt im schönen 8-Seiten Booklet (durchweg 4-farbig), auf rauhes Pappier gedruckt, mit Lyrics und Besetzungsangaben etc.
"Eine Expedition zum dunklen Herzen Amerikas." (Rolling Stone)
"Die elf Lieder huldigen der Schönheit der Harmonie und atmen eine fast zeitlupenhafte Bedächtigkeit, die den sanften Melodien genügend Zeit zur Entfaltung gibt." (Stereoplay)
"Ein fast schon erschütternd dichtes, beklemmendes, einzigartiges Stück Kunst. Das vielleicht wertvollste Album, das sie jemals schrieben, spielten und produzierten." (Kulturnews)
"Neben der gewohnt sparsam-perfektionistischen Handhabung der Instrumente ist es vor allem der Gesang der beiden, dessen Schwermut diese traurigschöne Platte prägt." (Applaus)
"Wahrhaft hypnotisch!" (Wochenblatt Flensburg)
"Hier wird Ruhe mit Gefühl gepaart in unendlicher Schönheit. Wer sich diesen melancholischen Songs entzieht, ist selber Schuld." (Hanf)
"Anschmiegsame Balladen, deren Wirkung durch allerhand akustische Instrumente und elektronische Finessen verfeinert wurden, erzählen von Streiflichtern und Gefühlsschwankungen dieser Erlebniswelt - erschütternd, tiefschürfend, eindrucksvoll." (Splitter)
"Die elf Lieder huldigen der Schönheit der Harmonie und atmen eine fast zeitlupenhafte Bedächtigkeit, die den sanften Melodien genügend Zeit zur Entfaltung gibt. Die werden getragen von Piano, Gitarren, Bläsern und Streichern und klingen noch lange, nachdem der Laser zu Ende rotierte, im Geiste nach.... scheint es, als stünde die Zeit still. " (Stereoplay)
"Swinger 500 ist das vielleicht persönlichste Werk der beiden Walkabouts Masterminds. Ein fast schon erschütternd dichtes, beklemmendes, einzigartiges Stück Kunst. Das vielleicht wertvollste Album, das sie jemals schrieben, spielten und produzierten. " (Linzer Nachrichten)

Review

Second studio album by the guiding lights in The Walkabouts. This time around Chris & Carla are credited for playing a variety of instruments: guitars, upright piano, Swinger 500 organ, Wurlitzer electric piano, percussion, synthesizer, loops, programming & assorted noises. They share the chores with fellow Walkabouts members past and present (from Grant Eckman to Christine Gunn) as well as assorted guests including steel-player David Immergluck on loan from John Hiatt, trumpet player Oscar Williams, the ex-Thin White Rope bassman John Von Feldt and current Seattle resident Danny Barnes of Bad Livers fame.
Just like the main band, the Chris & Carla duo is steadily developing and refining their sound. As diverse as the last four Walkabouts albums have been (from "Satisfied Mind" to "Setting The Woods On Fire" to "Devil´s Road" to "Nighttown"), "Swinger 500" marks a departure from "Life Full Of Holes". Listen to the instrumental "Bingo Catastrophe" or Oscar Williams´ trumpet playing on "Blue Winter Snow" for proof.

Tracklisting
1. The Good News First
2. Electric Wire
3. New Love Ends
4. Black Rope Tied
5. Fear
6. Swinger 500
7. Funny How Time Slips Away
8. Bingo Catastrophe
9. Blue Winter Snow
10. Mercury Rising
11. Famous Last Words
noch mehr von Chris & Carla