Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Fuzztones: Lysergic Emanations (rem.+exp.) - Hilfe
hilfe

Fuzztones - Lysergic Emanations (rem.+exp.)

Cover von Lysergic Emanations (rem.+exp.)
Fuzztones
Lysergic Emanations (rem.+exp.)

Label Easy Action
Erstveröffentlichung 13.11.2020
Format 2-LP
Lieferzeit 2 – 3 Wochen
Preis 23,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

35 Jahre Lysergic Ejaculations/Emanations - 2020 Vinyl-Remaster als Doppel-LP mit Live-Bonus-Platte! Inklusive "Strychnine" and "She's Wicked" - THE FUZZTONES wurden im Sommer 1980 in New Yorks Lower East Side von RUDI PROTRUDI und DEB O'NAIR nach dem Ende ihrer Band TINA PEEL gegründet. Schnell waren sie in den legendären NY-Szenehangouts C.B.G.B.'s und Mudd Club Stammgäste. Im Original als Quartett gestartet, übernahm PROTRUDI Gesang und Gitarre, während das fünfte Mitglied ELAN PORTNOY ab 1983 als zweiter Gitarrist hinzukam. MICHAEL JAY löste den Originalbassisten RANDY PRATT ab. Außerdem wurde 1984 der erste Schlagzeuger MICHAEL PHILLIPS von IRA ELLIOT abgelöst. Mit dieser Besetzung spielte die Band ihre Debütsingle "Bad News Travels Fast" ein, um ein Jahr später ihr erstes Album "Lysergic Emanations" zu veröffentlichen. Das inzwischen 30 Jahre alte Werk entwickelte sich zu einem strahlenden Kultobjekt und Referenz-Meilenstein, waren doch die Wurzeln der FUZZTONES, nämlich wilder Midsixties Garage Punk und Psychedelic, zum Zeitpunkt des Erscheinens eher exotische Außenseiter-Stile. Obwohl ein großer Teil der Songs wiederum eigenwillige Coverversionen von Genrebands wie THE SONICS, THE HAUNTED, KENNY AND THE KASUALS oder THE GODZ waren, ergaben sie mit Eigenkompositionen wie "Highway 69", "She"s Wicked", "Just Once" oder "Ward 81" ein wahres Höllengebräu aus urwüchsig roher Energie und dramatisch düsterer Atmosphäre. Die FUZZTONES und "Lysergic Emanations" waren Zündfunken einer Garage / Beat- und Psych-Revival-Explosion, bei der alte 60"s-Coolness auf frische 80er Punk-, Wave- und Glam-Updates traf. Ein absolutes Pflichtalbum für jeden Garage-Freak - ohne wenn und aber.

Tracklisting
1.1. 1-2-5<
>1.2. GOTTA GET SOME<
>1.3. JOURNEY TO TYME<
>1.4. WARD 81<
>1.5. STRYCHNINE<
>1.6. RADAR EYES<
>1.7. CINDERELLA<
>1.8. HIGHWAY 69<
>1.9. JUST ONCE<
>1.10. SHE'S WICKED<
>1.11. AS TIME'S GONE<
>1.12. LIVING SICKNESS<
><
>2.1. BLUES THEME<
>2.2. 13 WOMEN<
>2.3. CELLAR DWELLAR<
>2.4. LOVE AT PSYCHEDELIC VELOCITY<
>2.5. 7 AND 7 IS<
>2.6. 1523 BLAIR<
>2.7. BAD LITTLE WOMAN<
>2.8. RUN CHICKEN RUN<
>2.9. GOTTA GET SOME<
>2.10. JOURNEY TO TYME<
>2.11. HUMAN FLY<
>2.12. I'M LOOSE<
>2.13. PSYCHOTIC REACTION
noch mehr von Fuzztones