Suche / Search

 

Keep an eye on...

VINYL

New Nektar: Megalomania (180g) - Hilfe
hilfe

New Nektar - Megalomania (180g)

Cover von Megalomania (180g)
New Nektar
Megalomania (180g)

Label Sireena
Erstveröffentlichung 07.12.2018
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 24,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

In dieser runden Reife kaum erwartete Rückkehr bzw. Wiedergeburt der Progressive Rock-Legende, deren mitunter durchaus prägendes Wirken bis in die späten Sechziger zurück verfolgt werden kann. Nicht immer durchgängig aktiv, von manchem Besetzungswechsel und leisen Stil-Schwankungen begleitet, aber dennoch für eine lange Kette von mehr als 20 Albenveröffentlichungen verantwortlich, rechneten nach dem Tod von Frontmann Roye Albrighton nicht viele mit einem Phoenix-gleichen Wiederauferstehen, aber das durch verschiedene Verbindungen zu dieser geschichtsträchtigen Art-Rock-Formation erbberechtigte Quartett, welches sich hier unter neuem Namen präsentiert, zeigt sich dem Nektar-Nachlass definitiv und durchgängig würdig. Die beiden Mutter-Band-Mitglieder Klaus Henatsch (Tastenarbeit, Vocals) und Tom Fry (Bass), Roye-Sohn Che Albrighton (Schlagwerk) und Alex Hoffmeister (Gitarren, Vocals) errichten einen vollmundig produzierten, phantasievoll farbenreich arrangierten, von vielstimmigem Gesang, packenden Gitarren und klangraumfüllenden Keyboard-Einsatz getragenen und getriebenen Art-Rock-Altar, der zwischen handelsüblich herzhaftem Hard Rock und den gloriosen Glanzzeiten der Vorgängerformation genau den richtigen, mitreißenden Mittelweg findet und mit vielerlei Instrumental-Ideen zu faszinieren weiß. Vor allem Henatsch wirkt dabei als Hauptkomponist tragend und prägend, und schenkt uns mit Megalomania acht bis zu 9-minütige Epen, die es durchaus wert gewesen wären, den ehrwürdigen Bandnamen auch ganz ohne Zusatz zu tragen. Unerwartet gelungene Rückkehr. (cpa)

noch mehr von New Nektar