Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Biffy Clyro: Ellipsis - Hilfe
hilfe

Biffy Clyro - Ellipsis

Cover von Ellipsis
Biffy Clyro
Ellipsis

Label Warner Brothers
Erstveröffentlichung 08.07.2016
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 7,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ex-Indie beim großen Major und vor allem in der britischen Heimat Superstars: Biffy Clyro verbinden Alternative Rock mit Indie Pop, hartrockende Passagen mit sensiblem Emo-Style. Alles getragen von den großen Rockgesten, gekonntem Pathos und einer sicheren Hand beim Schreiben von eingängigen Rockhymnen. Stadiontauglich, kommt mir schon beim Opener in den Sinn. Mit Verwurzelung bei harten Burschen wie Queens Of The Stone Age, chrarismatischen Dunkelmännern wie Plecebo. Und die Band ist auch technisch sehr gut, haltungsmäßig scheut man nicht vor kleinen Prog-Referenzen mit mächtigem Wall-Of-Sound zurück, wobei „Ellipsis“ insgesamt doch eher ein jüngeres Publikum anspricht. Und zwischendurch bekommt man dann auch kleine, bittersüße Lovesongs von naiver Unbefangenheit („Re-Arrange“) vermutlich macht genau diese Mischung die Band beim Indie-Publikum so beliebt. Überwiegend wird aber doch recht hart gerockt, mit präziser Riff-Architektur und vertracktem Drumming. Hört man nicht wirklich, dass das schottische Powertrio schon seit zwanzig Jahren im Geschäft ist. Ihre jugendliche Dynamik haben sie sich bis heute definitiv bewahrt. Neuer Produzent ist diesmal Rich Costey (Esperanza Spalding, Fiona Apple). (Joe Whirlypop)

noch mehr von Biffy Clyro