Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Josefin Öhrn & The Liberation: Horse Dance - Hilfe
hilfe

Josefin Öhrn & The Liberation - Horse Dance

Cover von Horse Dance
Josefin Öhrn & The Liberation
Horse Dance

Label Rocket
Erstveröffentlichung 11.12.2015
Format LP
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 24,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Debütalbum der schwedischen Psych-Rock-Hoffnung: im Bereich von psychedelischem Spacerock gibt es ja leider nicht allzu viele Bands mit Sängerin, Josefin Öhrn füllt aber mit ihrer Band diese Lücke. Stilistisch allerdings nicht allzu dogmatisch, reicht das stilistische Spektrum von elegant-klassischem Spacerock im Stil der vorzüglichen Wooden Shjips bis zu darkwavigem Dreampop. Josefins Stimme passt da perfekt hinein, mal cool und lässig (Richtung Liminanas), mal 80s-darkwavig in Siouxsie-Manier. Ihre Band The Liberation hat die Hausaufgaben in Rockgeschichte gemacht und kann hier auf solider Velvet Underground-Basis auch die stoischen Rhythmen von Can mit den Effektgitarren britischer Drogenrocker wie Spacemen 3 verbinden. Oder auch mit rudimentären Sequencer-Beats an die New Yorker Elektro-Punks Suicide erinnern. In ruhigeren Momenten weht gar ein zarter Hauch von Mazzy Star aus den Lautsprechern. Das Ganze nicht stumpf oder drogenmatschig inszeniert, sondern subtil und elegant. Macht insgesamt eine zwar traditionsbewusste, aber doch zeitgemäß modernisierte Variante von Psychedelic Rock mit durchaus charismatischer Frontfrau. Größerer Erfolg ist in der schwedischen Heimat bereits eingetreten. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Josefin Öhrn & The Liberation