Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Ax Genrich: A Trip To Paradise: Live At The Finkenbach Festival - Hilfe
hilfe

Ax Genrich - A Trip To Paradise: Live At The Finkenbach Festival

Cover von A Trip To Paradise: Live At The Finkenbach Festival
Ax Genrich
A Trip To Paradise: Live At The Finkenbach Festival

Label OVERSTOCK
Erstveröffentlichung 01.01.2011
Format CD
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Eine weitere prächtige Pretiose aus dem Genrich-Geheim-Schrank für geniale Gitarren-Exkursionen, klanglich bestens ausgestatteter 2011er Live-Mitschnitt eines Auftritts des kongenialen Kraut-Kreativ-Trios beim Finkenbach Festival. Erzeugen schon die Studio-Projekte des grenzgängerischen Guru-Guru-Gitarrristen bei uns bejahrten Freunden ausschweifend freigeistiger Psyche-Rock-Phantasien für selige Freude und berauschtes Dauerlächeln, so zeigt sich der deftig-dramatische Dreierpack erst im Konzertrahmen in seinem wahren Element, lässt den einzelnen Trio-Elementen reichlich Raum für grenzen-erweiternde Ausflüge und Experimente, erzeugt aber alle, auch die wahnwitzigsten, Klänge echt, direkt und live auf der Bühne. Mit Lust, Liebe und leidenschaftlicher Spielkunst zelebrieren die drei perfekt eingespielten Mitstreiter Genrich, Mario Fadani (Bass) und Steff Bolack (Schlagwerk) – jeder für sich ein mitreissender Meister seines Faches – Groove und Größe, progressive Phantasie und jazzige Freiräume, konzentriert-pointierte Rock-Passagen und unendliche Untiefen ausufernder Klang-Eskapaden. Ein wahres Traumland für Liebhaber unendlicher Solo- und Improvisations-Ausschweifungen, mit der elektrisierend-experimentierfreudigen Gitarre als Zentrum, Zauberstab, Axt, Brett und Messer in einem, und einem phantasievoll-vielfarbigem Rhythmus-Doppel als beeindruckend befruchtender Basis. Sechs freischwebende Epen von bis zu 15 Minuten Länge (Blow Up/10:48, Marsyas/13:34, Wave Cut/11:43, A Trip To Paradise/10:22, Go! Lemgo/8:46, Zaragoza/15:16) nutzen die Weiten von Raum und Zeit für bewusstseinserweiternde Rausch-Flüge, kosten die Freiheit und machen Drogen überflüssig. (cpa)

noch mehr von Ax Genrich