Supersonic Blues Machine: Voodoo Nation - Hilfe
hilfe

Supersonic Blues Machine - Voodoo Nation

Cover von Voodoo Nation
Supersonic Blues Machine
Voodoo Nation

Label Mascot
Erstveröffentlichung 24.06.2022
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Drittes Studioalbum des kalifornischen Bluesrock-Trios, das oft wie eine fette Bigband klingt, auch weil wieder etliche prominente Gäste mitmischen. Ihr rootsiger Bluesrock gerät erneut richtig mächtig und wird stilistisch in Richtung Gospel, Funk und etwas Southern Rock erweitert. Soulig und heavy zugleich, spielen Supersonic Blues Machine einen besonders kernigen, saftigen und süffigen Sound und lassen ausgiebig die Gitarren sprechen. Mit schweren Riffs und elegischen Stromgitarren-Soli, gerne auch mit Slide und Bluesharp angereichert. Charakteristisch auch die von mehreren Chorstimmen unterstützten Vocals, was den Songs oft einen satten Gospel-Vibe verpasst. Am Rande gibt es auch mal Hammondorgel oder in ruhig-psychedelischen Momenten gar E-Piano. Es dominieren aber mächtige Gitarrensounds auch dank so illustrer Gästen wie Ana Popovic, Slide-Master Sonny Landreth, King Solomon Hicks, Blackberry Smoke-Sänger Charlie Starr, Eric Gales, Josh Smith, Kirk Fletcher und Joe Louis Walker. Das Album bekommt dadurch einen extrem wuchtigen und druckvollen Sound: Heavy Bluesrock von echtem Schrot und Korn. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Supersonic Blues Machine