Suche / Search

 

Keep an eye on...

GLITTER-VINYL

Jimmy "T99" Nelson: Rockin' & Shoutin' The Blues - Hilfe
hilfe

Jimmy "T99" Nelson - Rockin' & Shoutin' The Blues

Cover von Rockin' & Shoutin' The Blues
Jimmy "T99" Nelson
Rockin' & Shoutin' The Blues

Label Bullseye Blues
Erstveröffentlichung 01.05.2000
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 6,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Leider auch schon verstorben, gehörte Jimmy „T99“ Nelson zu den Urgesteinen der Westcoast Blues-Szene. In den 50iger und 60iger Jahren für Chess, RPM und Ace teils sehr erfolgreich (sein namensgebender „T99 Blues“ toppte 1951 die R&B Charts), wurde es in den Siebzigern und Achtzigern zunehmend ruhiger um ihn, bis Bullseye Blues dem dalas bereits 80zig-Jährigen die Aufnahmen zu diesem Album ermöglichte. Unglaublich relaxter, rollender und rockender Blues eines nach wie vor großen Shouters, der einen unglaublichen Drive und Groove hat, auch wenn das meiste Material sich im mid- oder sogar slow-tempo bewegt. Mit sehr guter Band eingespielt: Gitarrist Clarence Hollimon (u.a. Anson Funderburgh, Solomon Burke), Marthy Ballou aus Duke Robillard's Band am Bass und Ronnie Earl's Drummer Neil Gouvin. (lrm)

„Gerade das Zusammenspiel der Musiker der Band, darunter unter anderem Altsaxophonist Rich Lataille und Baritonsaxophonist Doug James von "Roomful of Blues", ist fantastisch. Eine Blues-Scheibe vom Feinsten und unbedingt empfehlenswert.“ (Blue Rhythm)