Dawes: Misadventures Of Doomscrollers - Hilfe
hilfe

Dawes - Misadventures Of Doomscrollers

Cover von Misadventures Of Doomscrollers
Dawes
Misadventures Of Doomscrollers

Label Concord
Erstveröffentlichung 22.07.2022
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 17,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Von Jonathan Wilson (Billy Strings, Father John Misty, Angel Olsen) produziert und eine deutliche und etwas überraschende Entwicklung. Ja, da ist das Westcoast-Feeling in vielen (nicht allen!) Stücken. Ja, es gibt reichlich z.T. wirklich traumhafte Harmony Vocals und mehrstimmige Gesangssätze bis hin zu gewissen Parallelen zu den Beach Boys. Und gewohnte Jackson Browne-Ähnlichkeiten ebenfalls. Aber genauso tauchen gelegentlich und unvermutet Breaks, Stimmungswechsel, rein instrumentale Phasen mit viel Solo-Auslauf auf, überhaupt ständige Veränderungen in diversen Songs. Der Raum dafür ist da, die Stücke laufen 5,6 Minuten, 3x sogar um die 9. Das wächst sich mehrfach bis zu Prog-Rock-Elementen aus, in den Breaks, für Sekunden nur, oder mal ein bischen länger. Daneben, doch nur punktuell, ist z.B klassischer Guitar Rock zu hören, dezente Little Feat-Verweise der mittleren 70er, Westcoast Rock in groovender oder variabel-komplexer Form, selbst ein Hauch Grateful Dead im Studio (nicht live), Folk/Folk Rock (z.T. auf irgendwie verdrehte Art), leichte Steely Dan-Anleihen, wieder abgebrochener aber herrlicher 60s-Pop-Balladen-Stoff, zeitweise sehr rockigen Jam-Charakter, sowie rhythmische Klasse, Drive und Intensität. Und einer der 9-Minuten-Songs klingt einfach hinreißend, zeitloser Melodic Rock höchster Stufe, eher ruhig, melodisch absolut klasse (was auch anderswo zu konstatieren ist, u.a. in bestechenden Gitarren-Features). Die Band selbst redet übrigens von Jazz, Zappa, Prog, Pink Floyd was ich bis auf den Prog nicht unbedingt unterschreiben würde. (detlev von duhn)

noch mehr von Dawes