Kurt Vile: Watch My Moves - Hilfe
hilfe

Kurt Vile - Watch My Moves

Cover von Watch My Moves
Kurt Vile
Watch My Moves

Label Virgin
Erstveröffentlichung 15.04.2022
Format 2-LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 29,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ein neues Album zwischen Akustikfolk, Country und Slackerpop im angenehmen Lo-Fi Sound. "(watch my moves)" nahm Kurt Vile in seinem Heimstudio OKV Central auf und produzierte es selbst, mithilfe von Rob Schnapf:
Ein Statement dazu von Vile "Als Waylon Jennings ein Outlaw-Country-Künstler wurde, nahm er gerne im Hillbilly Central auf, dem Studio von Tompall Glaser. OKV Central ist meine Version davon in Mount Airy. Hier finde ich mich zurecht, und gleichzeitig kehre ich zu meinen Home-Recording-Wurzeln zurück. Es geht um Songwriting. Es geht um Texte. Es geht darum, Herr über alle Bereiche der Musik zu sein."

Nebern seiner Band the Violators sind als Gäste James Stewart vom Sun Ra Arkestra , Cate Le Bon, Chastity Belt, Stella Mozgawa von Warpaint und die Perkussionistin Sarah Jones.
Gemeinsam haben sie 15 Songs für das Album eingespielt, darunter auch eine Coverversion von Bruce Springsteens »Wages Of Sin«.

Tracklisting
1. Goin on a Plane Today<
>2. Flyin (like a fast train)<
>3. Palace of OKV in Reverse<
>4. Like Exploding Stones<
>5. Mount Airy Hill (Way Gone)<
>6. Hey Like a Child<
>7. Jesus on a Wire<
>8. Fo Sho<
>9. Cool Water<
>10. Chazzy Don’t Mind<
>11. (Shiny things)<
>12. Say the Word<
>13. Wages of Sin<
>14. Kurt Runner<
>15. Stuffed Leopard
noch mehr von Kurt Vile