Fjort: Couleur - Hilfe
hilfe

Fjort - Couleur

Cover von Couleur
Fjort
Couleur

Label Grand Hotel Van Cleef
Erstveröffentlichung 17.11.2017
Format LP
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Mit absoluter Effizienz haben Frank Schophaus (Drums), David Frings (Bass, Gesang) und Chris Hell (Gitarre, Gesang) in weniger als einem Jahr das vierte Album geschrieben, das mehr denn je die Extreme transportiert, für die das Trio aus Aachen seit 2012 steht: "Die Musik war zu wichtig. Wir mussten weitermachen", stellen die Drei klar. Wo andere Bands nach einem kommerziell erfolgreichen Album ihren Sound glätten, haben Fjort den entgegengesetzten Weg gewählt und sich selbst ein paar neue, spitze Zähne gefeilt. "Couleur" rauscht und kratzt, kommt ungebändigter daher als der Vorgänger. Geblieben ist die Unberechenbarkeit der Kompositionen, die jederzeit zwischen heftigen Hardcore-Momenten und majestätisch weitem Post-Rock pendelt. "Couleur" ist zudem das bisher politischste Album der Band. "Es gibt Leute hier, die sehen die Fehler der Vergangenheit nicht mehr als Mahnmal", meint Frings, "Politik ist für uns Menschlichkeit plus Empathie. Der Wunsch, dass wir alle besser miteinander leben können. Nur mit dem Finger auf die Leute zeigen, die das anders sehen, reicht nicht mehr. Wir müssen diskutieren und uns öffentlich zeigen." Aufgeben kommt für Fjort niemals infrage.