Clutch: Weathermaker Vault Series Vol. 1 (PRE-ORDER! vö:14.05. - Hilfe
hilfe

Clutch - Weathermaker Vault Series Vol. 1 (PRE-ORDER! vö:14.05.

Cover von Weathermaker Vault Series Vol. 1 (PRE-ORDER! vö:14.05.
Clutch
Weathermaker Vault Series Vol. 1 (PRE-ORDER! vö:14.05.

Label Weathermaker
Erstveröffentlichung 14.05.2021
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 22,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

20er, auch schon erstaunlich langlebig, die US-Truppe. 8 Tracks von digitalen Singles der letzten ca. 15 Monate, alles Covers, zur Hälfte von älteren eigenen Songs, die anderen von u.a. ZZ Top, Willie Dixon (Evil) und Creedence Clearwater (Fortunate Son, verdichtet, ver-härtet, ziemlich heavy). Daß die Band stilistisch wandelbar ist, hat sie ja in ihrer Historie eh bewiesen, und so kommen auch hier ihre für die aktuelle Band-Phase eher typischen Stoner-Stücke ungewöhnlich beweglich/null verstaubt/variabler als Kyuss & Co, versehen z.B. mit zugleich irgendwie „modernerem“ Anstrich und Black Sabbath-Bezügen, Heavy Psychedelic-Untertönen, genialen kurzen Twists ganz eigener Art, gern zudem mit 70er Hard Rock-Elementen fusioniert (erfrischend lebendig, angebluest und packend/mitreißend). Anderswo geht´s weit darüber hinaus: Stilistisch wie stimmungsmäßig aufgebrochener stark modifizierter Post-Doom mit leisen Stellen und verdreckten Space-Momenten; (flexible hart rockende) Black Keys von Weitem; ein etwas längerer toller unverwässerter Blues mit stellenweise sowas wie Punk-Feeling, wunderbar rockend-groovend, hoch energetisch, samt 2 famosen kurzen Slide-Features; oder gar Punk-, Metal- und Post Punk-Anklänge in einem, von enormer Wucht, Aggressivität und Power sowie unvermuteter Frische. Teilweise äußerst kompakt und dicht, rhythmisch öfters klasse Klischee-befreit, einfallsreich. (detlev von duhn)

noch mehr von Clutch