Rowland S. Howard: Teenage Snuff Film - Hilfe
hilfe

Rowland S. Howard - Teenage Snuff Film

Cover von Teenage Snuff Film
Rowland S. Howard
Teenage Snuff Film

Label Mute
Erstveröffentlichung 17.04.2020
Format 2-LP (+MP3)
Lieferzeit 2 – 3 Wochen
Preis 26,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

20er Reissue, das ´99er Solo-Debut des ex-Birthday Party/Crime & The City Solution/These Immortal Souls, mit Mick Harvey und Brian Hooper (Beasts Of Bourbon, Nick Cave). Klasse Album, grandiose packende Gitarren mit Sinn für Dramatik allüberall, eine kongeniale Stimme. Schleppender atmosphärischer Drone-Post Punk-Stoner-Mix mit Heavy Psych-Spuren und Gitarren-Lava. Eine dunkle Ballade im Auf und Ab mit ein bischen Pixies-style-Kontrasten. Typisch australische Weite und Luftigkeit, ein unbestimmt rootsiges Feeling, etwas Desert-Flair, ein Hauch Surf gar, kurz blitzen Walkabouts-Parallelen auf, ab und zu werden Dichte, Intensität und Dringlichkeit gesteigert. Spannungsgeladener emotionaler Neo-(Indie-)Garage-Underground Rock von großer Individualität. Zwei suggestive tiefe Düster-Balladen (mit Nick Cave-Touch in 1 Fall). 50s/60s-Spuren (Phil Spector?) im Indie-Kontext, Gothic-Pop-Momente in starker Atmosphäre samt effektivsten Noise-Momenten. Ein sinistres Billy Idol-Cover. Eine Art dunkle sehr bewegliche/flexible Gothic-Psychedelia mit ruhigen Momenten (faszinierend!). Und zerrender/brennender High Energy-Noise Rock/Post Punk mit bestechenden Gitarrenmelodien. Viele 5-7-minütige Stücke, ansprechende Melodien, und nicht zuletzt: Musik mit Seele! Ein kleiner Klassiker, dicke Empfehlung! Vinyl: Die 4. Seite ist etched. (dvd)

noch mehr von Rowland S. Howard