Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Nuage & Das Bassorchester: Es Lohnt - Hilfe
hilfe

Nuage & Das Bassorchester - Es Lohnt

Cover von Es Lohnt
Nuage & Das Bassorchester
Es Lohnt

Label This Charming Man
Erstveröffentlichung 02.11.2018
Format LP
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Den irritierenden Bandnamen blende ich mal aus, der führt nämlich auf eine wie auch immer geartete falsche Fährte. Die Band aus Bergkamen spielt nämlich harschen, dunklen Postpunk in klassischer Frühachtziger-Ästhetik. Also im rudimentären Joy Division-Format. Roh gezimmert mit mächtigem Bass und verhallten Gitarren. Doch, das erinnert schon deutlich an die guten Nerven. Die waren ja auch einst beim feinen This Charming Man-Label zuhause. Produziert hat Pogo McCartney von Messer, deren Einfluss hier ebenfalls erkennbar ist. Oder auch Karies. Der Bass-Sound ist tatsächlich das bestimmende Element, wuchtig und fuzzgeschwängert macht er hier die Riff-Arbeit, was fast schon an Motörhead erinnert. Stilistisch klingen hier aber eher wieder dunklere Bands wie Wipers und EA 80 durch, auch mal mit längeren, hypnotischen Instrumentalpassagen (also stoisches Bassriff plus Gitarrenflächen). Womit die Songs dann auch mal etwas länger greaten (6-9 Minuten). Der Gesang steht nicht allzu sehr im Vordergrund, in seiner zornigen Vehemenz erinnert er mich aber ebenfalls deutlich an die Nerven, deren Einfluss auf andere Bands am Wachsen zu sein scheint. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Nuage & Das Bassorchester