Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Nightfyre: From Fortune To Ruin - Hilfe
hilfe

Nightfyre - From Fortune To Ruin

Cover von From Fortune To Ruin
Nightfyre
From Fortune To Ruin

Label This Charming Man
Erstveröffentlichung 25.01.2019
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Ganz und gar klassischer Metal auf This Charming Man, ansonsten ja auch eher punk- und hardcorelastiges Label aus Münster. Souverän oldschoolig circa mittlere 80er Jahre. Mit kleinen Speedmetal-Ausbrüchen, ansonsten aber nicht allzu exzessiv. Der Sänger ohne Gegrowle und Operette, dafür kraftvoll und erdig, mit Anklängen an James Hatfield von Metallica. Die Kalifornier klingen auch sonst öfters mal durch, aber auch so klassische Metal-Bands wie Helloween haben Spuren hinterlassen. Die Songs sind klar strukturiert, teils altmodisch-hymnisch. Die Gitarrenarbeit ist super: kompakt, mit knarztockenen Präzisions-Riffs und nur kurzen Soli. Dafür gibt es häufig Unisono- und klassische Twin-Guitar-Passagen also alles genau so, wie Vintage-Metal klingen sollte. Songs wie „Hunting The Night“ und „Full Speed Ahead“ orientieren sich erkennbar an den golden NWOBHM-Jahren, auch die Produktion klingt ganz und gar authentisch und analog. Nach einer erfolgreichen EP ist dies das erste Album der Band aus Münster. Gefällt mir auch, dass die Band beim genau richtigen Label vor Ort unter Vertrag steht. Wie die Metal-Szene heute tickt, weiß ich nicht, aber vor 30 Jahren wären Nightfyre garantiert groß rausgekommen. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Nightfyre