Animal Collective: Tangerine Reef - Hilfe
hilfe

Animal Collective - Tangerine Reef

Cover von Tangerine Reef
Animal Collective
Tangerine Reef

Label Domino
Erstveröffentlichung 17.08.2018
Format 2-LP (+MP3)
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 23,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

18er, ein etwas überraschendes generell und auch für sie unorthodoxes Projekt Bestandteil eines audiovisuellen Gesamt-Kunst/Konzept-Werkes; wozu ein Film (z.T. im Zeitraffer) gehört mit „langsamen Schwenks über surreale Wasserlandschaften“ (zu sehen auf der Website der Band). Ohne den Film zu kennen: Parallelen zum Sujet gibt´s auf jeden Fall in der Musik, nach Unterwasser hört sich´s phasenweise an! Der Ursprung der (manipulierten) Sounds ist nicht immer zuzuordnen, die Vocals werden gerne verfremdet, es gibt hypnotische Phasen, dräuend-sphärisch-tropfend-spacige (eindringlich, faszinierend und fremdartig), verstörenden stop-and-go-Avant-Pop, mehrere melancholisch-spooky-irreale Balladen aus einer anderen Welt (teils in Zeitlupe bzw. fast in Auflösung inkl. einem Ambient-Aspekt den es freilich punktuell auch anderswo hat, z.B. in Form einer Art eindringlicher Ambient-Psychedelia), Underground-Electro-Space-Industrial-Verquer-Pop (bunt, mal ein bischen schwerelos, mal dezent halluzinogen ohne den Pop-Aspekt), Minimal Music meets Drama und leichte Psychedelic-Elemente (inkl. Can-Assoziationen, auf eine seltsame Art), schmerzhaft gesungener/psychotischer ziemlich rhythmusbefreiter (was auf Einiges hier zutrifft) oder manisch rhythmisierter Emo-Avant-Pop… Das alles wirkt mächtig strange und z.T. unwirklich (aber unaufgeregt), mit ihren alten Alben hat´s nicht viel zu tun, der Mut/die Tendenz zu absolut ungewöhnlichen Ideen und Sounds ist geblieben. (dvd)

noch mehr von Animal Collective