Messer: Kachelbad EP (+CD) - Hilfe
hilfe

Messer - Kachelbad EP (+CD)

Cover von Kachelbad EP (+CD)
Messer
Kachelbad EP (+CD)

Label Trocadero
Erstveröffentlichung 24.06.2016
Format 12"
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 11,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

6-Song-EP als Appetizer fürs im August kommende Album. Können Messer aus Münster ihren Ruf als eine der vielversprechendsten heimische Bands damit bestätigen? Locker, will ich meinen. Gerade auch im Kontext der Glitterhouse-Darlings Die Nerven. Denn Messer weisen einige Parallelen auf: vor allem die Verwurzelung im dunkel-stoischen Frühachtziger-Sound, geboren aus der Asche von Joy Division. Während die Nerven bis heute ungestüm, kantig und laut geblieben sind, entwickeln sich Messer tendenziell in Richtung Song und Produktion fort, das hier klingt schon ganz fantastisch, mit sauber produzierten Wipers-Gitarren, der dunklen Melancholie von EA80 und der Euphorie der jungen Fehlfarben und Family 5 (inkl. Funk-Gitarre!). Nicht mehr so harsch und wütend wie bei den ersten VÖs, sondern songorientierter, ambitionierter – auch textlich. Eigentlich hören wir hier nur drei richtige neue Songs, dazu kommen drei teils elektronische, hypnotische, gekonnt tanzbare Remixes. Als Gäste sind Jochen Arbeit von den Einstürzenden Neubauten und Micha Acher (The Notwist) dabei. Ich wage mal die Prognose, dass das kommende dritte Messer-Album ein echter Hammer wird. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Messer