Hungry Ghosts: Hungry Ghosts - Hilfe
hilfe

Hungry Ghosts - Hungry Ghosts

Cover von Hungry Ghosts
Hungry Ghosts
Hungry Ghosts

Label Normal
Erstveröffentlichung 25.09.2003
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 5,75 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Zirka Mitte 2000 erschien das von Sonic Youth Pete Shelley produzierte „Alone, Alone“ Album des australischen Instrumental-Trios, dessen Klangbilder uns so äusserst angenehm an Dirty 3 und diverse Constellation Bands erinnerte.
Das war aber nicht das Debüt der Band, denn das produzierte kein Geringer als Roland S. Howard (Birthday Party, Crime & The City Solution) bereits 1997. Nun erschien er erstmals in Europa, fein verpackt in ein Digipak.
Die 5 Jahre seit dem Erscheinen spielen keine Rolle, denn Hungry Ghosts musizieren in einer eigenen Sphäre – zwischen klassisch angehauchter Kammer-Musik, europäischer Folklore und stimmungsvollen Filmscore à la Morricone oder Badalamenti. Zum Eintauchen und Wohlfühlen.