Battles: La Di Da Di - Hilfe
hilfe

Battles - La Di Da Di

Cover von La Di Da Di
Battles
La Di Da Di

Label Warp
Erstveröffentlichung 18.09.2015
Format 2-LP (+Dow
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 24,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Eigenwillig und innovativ wie immer: keine andere Band verbindet Elektronisches und satten, handgespielten, hypnotischen Rock auf diese konsequente Weise. Weshalb ich auch den Drummer für den entscheidenden Mann im Team halte. Der ist klassische, vielarmige Rockschule, kann aber auch stoisch-funky. Auf der Basis von diesem heftigen, breakfreudigen, fast schon progtauglichen Beat entfalten sich Loops, Synthies, Orgel und E-Gitarre – ganz ohne Gesang – auf fast schon spacerockige Weise. Mit raumgreifenden Soloparts, die aber im manischen Stakkato-Groove gefangen bleiben. Das hat letztlich ebenso Momente von Noiserock wie von Fusion-Jazz, ja lautem Krautrock, wirkt insgesamt aber eher wie zeitgemäße DFA-Bands zwischen Funk, Punk und Disco. Das ist im Ansatz durchaus experimentell, läuft aber bei jedem Track dank der gut geölten rhythmischen Basis auf stoisch-futuristischen Spacerock hinaus. Ungefähr wie wenn King Crimson sich von LCD Soundsystem remixen ließen, die in Form von Patrick Mahoney ja tatsächlich schon einen Remix für Battles vorgelegt haben (auf dem Remix-Album „Dros Glop“). (Joe Whirlypop)

noch mehr von Battles
Foto von Mirrored

Battles

DoLP Mirrored
Nicht verfügbar