Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Travis Bretzer: Waxing Romantic - Hilfe
hilfe

Travis Bretzer - Waxing Romantic

Cover von Waxing Romantic
Travis Bretzer
Waxing Romantic

Label Mexican Summer
Erstveröffentlichung 20.02.2015
Format LP (+Downl
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 21,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Der 24-jährige Kanadier Travis Bretzer kombiniert auf seinem Debütalbum allerschönste 80er-Gitarrenklänge mit ambitioniertem Pop-Songwriting in deutlicher 70er-Ausprägung. Doobie Brothers kombiniert mit Felt? The Clientele meets Prefab Sprout? Auch ein Hauch von Steely Dan, Ten CC und Orange Juice - durch die Stimme sogar Marc Bolan, Paul Roland und der späte John Lennon - durchweht die luftig arrangierten Gitarrenpop-Songs. Die Arrangements sind stimmig retro und ganz klar am Sound des wunderbaren Creation-Labels orientiert. Die Songs sind catchy und überwiegend laidback, fettarm inszeniert und keinesfalls überproduziert. Bretzer bezieht sich auch explizit auf die Plattensammlung seiner Eltern mit schnöden Softrockern wie Gerry Rafferty, Al Stewart, Christopher Cross, The Eagles – was man tatsächlich deutlich heraushören kann. Fast möchte ich noch den wunderbaren Gilbert O’Sullivan ergänzen. Der Vibe des Albums ist gut gechillt und milde psychedelisch, die Sounddetails fast durchweg ganz famos: der schlierige 70s-Synthie, das Billig-Drumkit mit den aufdringlichen Toms, die Maurice Deebank-Plinkergitarre im Felt-Modus – dazu auch mal ein kleines Cembalo und durchweg feinste Synthie- und Keyboard-Ornamente. Entstanden ist „Waxing Romantic” in Brooklyn mit Producer Jorge Elbrecht (Ariel Pink’s Haunted Graffiti, Lansing-Dreiden). Musiker aus Ariel Pinks Band sind ebenso dabei wie James Richardson von MGMT. Aus der Zeit gefallener Retro-Soft- und Psychpop für Connaisseure. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Travis Bretzer