Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Chris Spedding: Joyland - Hilfe
hilfe

Chris Spedding - Joyland

Cover von Joyland
Chris Spedding
Joyland

Label Cleopatra
Erstveröffentlichung 06.02.2015
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

15er, nach 6 Jahren ein neues Werk vom Meistergitarristen, der auch hier wieder mit seinem so ökonomischen wie wirkungsvollen Stil glänzt, ob schnörkellos/schlicht, extrafett, dezent distorted, slidend, gestochen klar, heavy Reverb (gern) oder herrlich singend. 2x unterstützt ihn dabei Johnny Marr, am Bass u.a. Andy Fraser (Free), Glen Matlock (Sex Pistols), Vocals übernehmen im Wechsel Arthur Brown (2x), Steve Parsons (mehrfach, zudem Komponist bei 7 der 12 Tracks, z.T. mit Spedding zusammen), Lane, Robert Gordon, ein paar Mal singt er selbst. Und Bryan Ferry, in überraschendem Kontext (sehr schön atmosphärischer spooky Roots-Sound, fast schon Americana). Ansonsten ein eklektischer Mix: (70s-) Rock (pur/mit dramatischer Note/Surf- bzw. Southern-beeinflußt/eingängig oder etwas bluesig), leicht folkiger Rock, eine ordentliche Prise Mexiko/Morricone/Duane Eddy, R´n´B/60s-angelehnt (sehr stilisiert). (dvd)

noch mehr von Chris Spedding