Deep Purple: Hard Road: The Mark 1 Studio Recordings 1968-69 - Hilfe
hilfe

Deep Purple - Hard Road: The Mark 1 Studio Recordings 1968-69

Cover von Hard Road: The Mark 1 Studio Recordings 1968-69
Deep Purple
Hard Road: The Mark 1 Studio Recordings 1968-69

Label Parlophone
Erstveröffentlichung 25.07.2014
Format 5CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 39,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Die drei Alben der ersten Deep Purple-Besetzung durch Bonustracks, Alternative Fassungen und Mischversionen auf 5-CD-Box-Brteite gebracht. Gut 15 Monate hielt der Fünfer-Bund von Rod Evans, Ritchie Blackmore, Jon Lord, Nick Simper und Ian Paice, in dieser Zeit erblickten die Alben Shades Of Deep Purple, Book Of Taliesyn und Deep Purple das Licht der Veröffentlichung. Die beiden erstgenannten Werke sind hier sowohl in der Mono- wie der Stereo-Mixversion zu hören, das dritte Album ist als Stereo-Fassung vertreten, als Dreingaben gibt es Outtakes, Versions, Alternativ-Misch-Fassungen und Single Edits, sodaß die Box mit 51 Tracks glänzen kann, darunter Hush, Mandrake Root, Hey Joe, Help, Shadows, Love Help Me, I’m So Glad, Wring That Neck, Kentucky Woman, Anthem, River Deep Mountain High, Play Ground, Oh No No No, Blind, Lalena, The Bird Has Flown, April, Emmaretta, zum Teil in mehrfacher Ausführung.

noch mehr von Deep Purple