Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Gloaming: The Gloaming - Hilfe
hilfe

Gloaming - The Gloaming

Cover von The Gloaming
Gloaming
The Gloaming

Label Real World
Erstveröffentlichung 07.02.2014
Format CD
Lieferzeit 2 – 3 Wochen
Preis 15,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

14er. Eine grandiose irisch-amerikanische Allstar-Band: Iarla O´Lionaird (Vocals, ex-Afro Celt Sound System); Martin Hayes (eine kleine Legende, Fiddle-Player extraordinaire); Caoimhin O Raghallaigh (10-string-Hardanger-Geige mit Drone-Strings); Dennis Cahill (Gitarren-As, der eher unauffällig-musikdienlich agiert); Thomas Bartlett (Doveman, s. u.a. Antony & The Johnsons, Rufus Wainwright, am nicht sehr folkig wirkenden Piano). Ihre Musik nimmt ganz schnell gefangen, läßt nicht mehr los, so unfaßbar schön ist sie, so zutiefst anrührend (der Gesang z.B.!), so einfühlsam, so wunderbar gespielt! Irische Folk-Traditionen ja, reichlich, darauf bauen sie auf, aber selten (also: Manchmal doch) richtig pur interpretiert, es klingt irgendwie „anders“, transformiert in einen eigenen/individuellen (und ungeheuer reizvollen) Stil, sporadisch auch versetzt mit (Edel-) Pop-Elementen oder verstecktem Klassik/Jazz-Einfluß, 1x gar irgendwie Avantgarde-artiger kammermusikalischer Extravaganz (überhaupt Kammermusik!), aber folkig grundiert. Sie vereinen leise Tonkunst mit lebhafterem Spiel (gleichzeitig!) und jeder Menge Melancholie, ganz zarte getupfte Klänge (viele) mit unprätentiös melodramatisch-aufwühlenden (wenige), manches wirkt auf so seltsame wie ungemein attraktive Art verzögert. Wie sie z.B. im 16-minütigen (!) „Opening Set“ eine ganz traditionelle irische Ballade beschleunigen/rhythmisieren und zunächst fast unmerklich mit genrefremden „Querschüssen“ unterfüttern (Piano!), ist total begeisternd, faszinierend und ziemlich einzigartig! Große Kunst, 1 Stunde wundervolle Musik!! (dvd)

noch mehr von Gloaming