Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Man: All's Well That Ends Well (rem.& exp.) - Hilfe
hilfe

Man - All's Well That Ends Well (rem.& exp.)

Cover von All's Well That Ends Well (rem.& exp.)
Man
All's Well That Ends Well (rem.& exp.)

Label Esoteric
Erstveröffentlichung 31.01.2014
Format 3-CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 24,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

14er. ´77er Farewell-Live-LP, nicht ihr Meisterwerk, aber gut und durch satte 90 Min. Bonus sehr lohnend, enorm aufgewertet! Zudem neu gemixt/remastered von den Original-Masters, deutlich besserer Sound (auch der Bonus)! Die Tracks sind gegenüber den Studioversionen tendenziell zupackender, energetischer, oft beschleunigt, z.T. bodenständiger, mehrfach leicht bluesig, glänzende Doppel-Lead-Guitars von Deke Leonard/Mickey Jones (welch Interplay, incl. Slide!), über weite Strecken feiner Gesang (samt klasse Harmony- u. Backing-Vocals)! Kongeniale Orgel/E-Piano-Begleitung (+ 2 Synth-Soli). Songs: Die besten 3 melodisch tollen der Welsh Connection-LP (Ride & The View, der Titeltrack, Born With A Future mit top Impro-Passage, leichtfüßig-federnd, etwas Grateful Dead-artig

Review

der Power-Rocker Hard Way To Liv

Tracklisting
ein schnelles dynamisches Spunk-Roc
noch mehr von Man
Foto von Man Alive

Man

DoCD Man Alive
Nicht verfügbar
Foto von Friday 13th

Man

CD Friday 13th
Nicht verfügbar