Suche / Search

 


 

Keep an eye on...

SOUL JAZZ

Blaudzun: Blaudzun - Hilfe
hilfe

Blaudzun - Blaudzun

Cover von Blaudzun
Blaudzun
Blaudzun

Label V2
Erstveröffentlichung 01.02.2013
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 8,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das Debut unseres holländischen Indie-Artrockers von 2008. Noch ganz im Singer/Songwriterischen verhaftet, aber durchaus schon mit dem Hang zum Außergewöhnlichen, das er mit seiner immer weiter wachsenden Band auf „Promises Of No Man’s Land“ bis zur Perfektion gebracht hat. Das Album geht mit dem herrlich romantischen „Blindspot“ ruhig und getragen los, akustische Gitarre, dezentes Akkordeon, in der Mitte mit Schlagzeug und von weitem echoender E-Gitarre Fahrt aufnehmend; „California“ mit getupftem Schlagzeug, dominanter Akustischer, Akkordeon und ein wenig Glockenspiel hält das Niveau mühelos, beim folgenden „Tidal Wave“ gibt es den ersten leicht psychedelischen Exkurs, überhaupt die Musikfarbe, die neben Indie-Singer/Songwriter hier noch vorherrscht („Loveliesbleeding“, „Revolver“, „Good Boy“), während das opulenter besetzte „Resident“ bereits jenen Pop-Appeal zeigt, wie er auch auf „Promises“ zu finden ist. Selbstredend sieht Johannes Sigmond (aka Blaudzun) schon so aus, wie er immer noch aussieht und er singt auch hier genauso intensiv und gefühlvoll, wie wir ihn kennen. Nicht nur für Blaudzun Fans ein Muß. Das Vinyl kommt in 180 Gramm Pressung. (lrm)

noch mehr von Blaudzun