Suche / Search

 

Keep an eye on...

REPERTOIRE

Vibravoid: Delirio Dei Sensi - Hilfe
hilfe

Vibravoid - Delirio Dei Sensi

Cover von Delirio Dei Sensi
Vibravoid
Delirio Dei Sensi

Label Stoned Karma
Erstveröffentlichung 30.03.2013
Format LP
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 16,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

13er, nach dem Reissue letzten Monat jetzt die neue LP – ihre beste seit langem! Auch, weil insgesamt klar songorientierter als sonst, ob Covers (Poupee De Cire von Serge Gainsbourg, Polnareffs La Poupee Qui.., auch von Hendrix eingespielt, obskures von Tyrnaround, der im Space-Age glitzernde Klassiker Optical Sounds von Human Expression, eh ein tolles Stück – alle Richtung Psychedelic Po

Review

und Aprodites Childs Magic Mirror, härterer 60s-Garage Rock-Psyche), oder Eigenes (v.a. Space Psychedelia reinsten Wassers, wabernd, atmosphärisch, trippy, u.a. 1 spannungsgeladenes zurückgenommenes absolut tolles Highlight: Ein weiteres Cover, von Kalachakra). Nur 2 lange Tracks (13/10 Min.), einer ihrer schillernden ultra-psychedelischen halluzinogenen Trips mit hypnotisch-kontemplativer Wirkung (grandios!) und ein Garage-Psyche-Experimental-Space-Pop-Mix. Massig 60s-Anleihen, gerne bei frühen Pink Floyd (z.B. mehrfach „Set The Controls..“-artig), bestechende, begeisternde Gitarren-Sounds, je zur Hälfte Orgel (´67er/´68er-Färbung) oder Keyboards/Synth. Dem Vinyl fehlen leider 5 Stücke. (dvd)

noch mehr von Vibravoid