Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Wishbone Ash: Elegant Stealth - Hilfe
hilfe

Wishbone Ash - Elegant Stealth

Cover von Elegant Stealth
Wishbone Ash
Elegant Stealth

Label Golden Core
Erstveröffentlichung 25.11.2011
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 15,75 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

42 Jahre Wishbone Ash – Respekt für die alten Herren. Aber Obacht, aktuell gibt es gleich zwei Inkarnationen von Wishbone Ash, nämlich die des Original-Bassisten Martin Turner, sowie diese hier um Gitarrist Andy Powell. Beide Gruppen touren zur Zeit übrigens eifrig durch die Lande. Welche nun die authentischeren Wishbone Ash sind, kann ich nicht sagen. Diese hier stehen jedenfalls ganz im Zeichen von Guitar Hero Powell, der selbstredend auch mit dem neuen finnischen Kollegen Muddy Manninen den klassischen Twin-Guitar-Sound hinkriegt – nach wie vor das Alleinstellungsmerkmal von Wishbone Ash. Die hier überhaupt völlig zeitlos klingen, weder modernistisch noch dogmatisch retro. So gesehen hätte das Album problemlos auch Ende der 70er bis Mitte der 80er entstanden sein können. Alles klingt, wie man es erwarten darf, das Genre ist leicht angeprogter Hardrock der melodiösen Art, die Songs gerne etwas länger und mit stilsicheren Gitarrensoli veredelt. Oldschool-Männer-Rock also, an der Orgel übrigens mit Gaststar Don Airey von Deep Purple. (Joe Whirlypop)

noch mehr von Wishbone Ash