Bevis Frond: The Leaving Of London - Hilfe
hilfe

Bevis Frond - The Leaving Of London

Cover von The Leaving Of London
Bevis Frond
The Leaving Of London

Label Woronzow
Erstveröffentlichung 14.10.2011
Format DoLP
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Nach 7 Jahren ist Nick Saloman zurück, wieder mit Adrian Shaw (Crazy World Of Arthur Brown, Hawkwind). Auffällig: Die hohe Melodiosität, besonders der stets dominierenden (Twin-) Gitarren! Auf 75 Min. einige Abwechslung: Treibender Früh-70s-beeinflußter z.T. etwas psychedelischer Rock, mal wie gebändigte Pink Fairies, mehrfach ähnlich mittleren Wiper

Review

rockiger unverschämt melodischer Guitar Pop (Spät-60er-Verweise), der 1,2x gar an frühe REM erinner

Tracklisting
einige schöne sanft-poetische folkige Balladen, z.T. im Stile klassischer englischer Singer-Songwriter (mit Ak.Gitarre und/oder Piano) – völlig zeitlos, wie auch 2 mild psychedelische Rocke
noch mehr von Bevis Frond