Suche / Search

 

Keep an eye on...

MERGE

Tinariwen: Tassili - Hilfe
hilfe

Tinariwen - Tassili

Cover von Tassili
Tinariwen
Tassili

Label V2
Erstveröffentlichung 02.09.2011
Format LP
Leider nicht verfügbar.
Rezension

Das Role-Model des modernen Tuareg-Sounds und Vorbild von Tamikrest. Im Grunde dieselbe musikalische (Desert-) Essenz wie bisher, aber: Diesmal bleiben die E-Gitarren über weite Strecken außen vor (ab und zu wenig verstärkte/trockene Klänge), die akustischen (meist mehrere) klingen dafür häufig exzeptionell interessant/reizvoll, schön verschnörkelt! Percussion wie die ganze Musik ist insgesamt wesentlich zurückhaltender (doch nicht weniger intensiv!), bis hin zu gleich 3 Songs nur mit Gesang und einer Ak.Gitarre, gar keiner bzw. ganz sparsamer Percussion, geradezu zärtlich, dunkel und eindringlich. Oft auffallend langsames Tempo, eine Art (hypnotischer) Trance-Groove. Oder völlig relaxte Atmosphäre. Gewissermaßen gehen sie „back to their roots“, hörbar auch in den vielen Call-Response-Chören. Auf der anderen Seite stehen 3 Stücke mit starken westlichen Kontrasten, bedingt durch Gäste: Der psychedelische E-Gitarren-Teppich von Wilcos Nels Clin

Review

der melodisch massiv kontrastierende Co-Gesang der beiden Haupt-Songwriter von TV On The Radi

Tracklisting
und die getragene fast feierliche Bläsersection der Dirty Dozen Brass Band, die folgerichtig auf faszinierende Art eine Prise Jazz und New Orleans bringt! Ein wunderbares Album, ein Monatsfavorit. (dvd)
noch mehr von Tinariwen