Suche / Search

ON THE DEcKS
on the decks

 ON THE DEcKS 

Soft Machine: Somewhere In Soho - Hilfe
hilfe

Soft Machine - Somewhere In Soho

Cover von Somewhere In Soho
Soft Machine
Somewhere In Soho

Label Voiceprint
Erstveröffentlichung 10.06.2011
Format DoCD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

2004er Release, unveröffentlicht. Die klassische Besetzung (Wyatt, Ratledge, Hopper, Dean) in ihrer ganz frühen aufregenden Phase, live April 1970 im Ronnie Scott´s, 2 Sets. Wunderbar fließende jazznahe (sehr) lange Improvisationen (die Tracks gehen alle ineinander über) mit diesem typischen Orgel/E-Piano-Sound, phasenweise regelrecht hypnotisch. Strahlt über weite Strecken eine friedliche recht entspannte Atmosphäre aus; Set/CD 2 ist z.T. aggressiver. Der Sound ist leider reichlich dumpf, alles andere als gut, aber die Musik hat Klasse! Die Stücke stammen v.a. von „Third“ (ein paar Tage später aufgenommen), aber auch vom 2. und (vorweggenommen) 5. Album. (dvd)

noch mehr von Soft Machine