Gaslight Anthem: American Slang - Hilfe
hilfe

Gaslight Anthem - American Slang

Cover von American Slang
Gaslight Anthem
American Slang

Label Side One Dummy
Erstveröffentlichung 18.06.2010
Format CD
Lieferzeit 1 – 8 Werktage
Preis 7,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

10er der New Jersey-Band, mit Rave-Reviews überhäuft (Rolling Stone, Visions Alben des Monats z.B.), überall als ihr bisheriges Highlight gepriesen. Der starke Springsteen-Bezug (z.T. auch stimmlich, und ähnliches Ethos), in Pop-Punk Marke Social Distortion & Co getaucht (bzw. umgekehrt), ist geblieben, mal mehr das eine, mal das andere (der Boss sang ja auch schon mit ihnen). Geradlinig, gitarrengetrieben, sehr viel Druck, satter saftiger Sound, dabei melodisch durch und durch: Immer wieder mächtig hymnische Tendenzen, ganz schön catchy. Die ein oder andere Roots-Erdung (Soul-Touch z.B. 1,2 mal), auch schön hüpfend mit 60s-Einfluß (Diamond Church Street Choir) oder etwas ruhiger, fast elegisch (der Punk-Einfluß fehlt inzwischen eh öfters). Richtig gut, natürlich. (dvd)

Tracklisting
1. American Slang<
>2. Stay Lucky<
>3. Bring It On<
>4. The Diamond Church Street Choir<
>5. The Queen Of Lower Chelsea<
>6. Orphans<
>7. Boxer<
>8. Old Haunts<
>9. The Spirit Of Jazz<
>10. We Did It When We Were Young
noch mehr von Gaslight Anthem