Gutter Twins: Saturnalia - Hilfe
hilfe

Gutter Twins - Saturnalia

Cover von Saturnalia
Gutter Twins
Saturnalia

Label Sub Pop
Erstveröffentlichung 07.03.2008
Format CD
Lieferzeit 1 – 3 Werktage
Preis 14,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Die neue "Supergroup" auf Sub Pop: Mark Lanegan und Greg Dulli (Afghan Whigs, Twilight Singers). (Mehrere) Gitarren (dominierend) und Keyboards, Orgel, (E-)Piano oder Streicher vereinen sich geradezu zu einem dicht geflochtenen manchmal undurchdringlichen vielschichtigen tragenden Soundteppich, z.T. in kraftvoller epischer Form, ab und zu kurzzeitig heftig oder dezent schwelgend, auf dessen Basis sich der Gesang der beiden bestens ausbreiten kann. Sporadisch nähern sie sich gar Godspeed… oder Mogwai an. Eine Reihe anderer Stücke (oder wenigstens die Anfänge) sind etwas/wesentlich lichter, weniger dicht, gar phasenweise (teil)akustisch, leise mit weniger Schichten, dafür vermehrt Harmony/Duett-Stimmen (die natürlich einen erheblichen Reiz ausstrahlen). Zur Hälfte leicht schleppend, kaum mal wirklich schnell, ab und zu angenehm leicht groovend. Keine Ahnung, wie ich das nennen soll. Post-Alt.-Rock? (dvd)