Wolf Parade: Apologies To The Queen Mary - Hilfe
hilfe

Wolf Parade - Apologies To The Queen Mary

Cover von Apologies To The Queen Mary
Wolf Parade
Apologies To The Queen Mary

Label Sub Pop
Erstveröffentlichung 28.10.2005
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 7,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Hochgehandeltes Debüt des Quartetts aus Montreal. Hat natürlich den Kanada Bonus und die Kumpel von Arcade Fire haben den Namen auch gedroppt, wo es nur ging. Produziert hat Isack Brook, im richtigen Leben bei den Indie-Lieblingen Modest Mouse. Musikalisch ist das auf den ersten Blick typisch angesagter New-Wave-inspirierter Indie-Rock mit quengelnd vorwärts drängenden Gitarren und Billigorgel – im Sound ungefähr gleichmässig gewichtet. Da passt die Stimme von Dan Boeckner natürlich wie die Faust aufs Auge, hat er doch ein ähnlich nervig-hohes Organ wie David Byrne, eigentlich ziemlich unrockig, aber bei Wolf Parade passt es ebenso gut zum Sound wie bei den Talking Heads. Nach ein paar Durchläufen setzen sich die Songs schon im Unterbewusstsein fest, anfangs ungehörte kleine Feinheiten werden entdeckt und gerade hinten raus wird die Platte immer stärker – etwas, das ich sehr zu schätzen weiß. Kommt zudem im schönen Pappcover.

noch mehr von Wolf Parade