Shins: Chutes Too Narrow - Hilfe
hilfe

Shins - Chutes Too Narrow

Cover von Chutes Too Narrow
Shins
Chutes Too Narrow

Label Sub Pop
Erstveröffentlichung 01.02.2004
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 7,95 € (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

(Pop/Rock) 2003 Sub Pop - Quartett aus Albuquerque, das in derselben Besetzung seit längerem erst als Flake, dann Flakemusic, seit 99 als Shins spielt. Ihre Musik hat sich in jenen Zeiten stark geändert: von härteren Stilen wie Grunge, Hard und Post Punk Rock zu den sensibleren, flirrenden, luftigen, teils vertrackten Pop/Rock-Klängen ihrer zweiten CD 'Oh, Inverted World' von 2001, die gemeinhin unter Kritikern und Experten als geniales Leftfield Pop-Erlebnis galt. Aber Album #3 versetzt schon wieder in aufgeregtes Staunen, denn die Vier um Bandleader/Leadsänger/Gitarrist James Mercer haben der einheitlichen Klanglandschaft und dem umfassenden Konzeptcharakter von 'Oh, Inverted World' adieu gesagt und bieten dafür auf 'Chutes Too Narrow' eine mutige Achterbahnfahrt über 10 Mercer-Kompositionen, die kaum unterschiedlicher hätten ausfallen können. Akustikballaden, Indie Rock, Gitarrenpop, Retro-New Wave, Alternative Folk, Singer/Songwriter, sogar etwas Country Rock ist dabei. 10 Songs, die in ihrer Größe und einsamen Schönheit völlig für sich stehen, allein von den Qualitäten der Gruppe und der sagenhaft markanten, gleich in mehreren Tonlagen funktionierenden Stimme ihres Protagonisten miteinander verknüpft sind. Die Band ist übrigens vor den Aufnahmen fast komplett (mit neuem Bassisten) nach Portland, Oregon umgezogen. Der neue Blickwinkel vom Norden aus eröffnet also völlig neue Perspektiven, bedeutet in der Endbewertung nochmal einen riesigen Schritt nach vorn!!

noch mehr von Shins