Morphine: Bootleg: Detroit - Hilfe
hilfe

Morphine - Bootleg: Detroit

Cover von Bootleg: Detroit
Morphine
Bootleg: Detroit

Label Music On CD
Erstveröffentlichung 06.03.2020
Format CD
Lieferzeit 4 – 7 Werktage
Preis 10,95 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Rezension

Das einzige offizielle Live Album der einzigartigen Band aus Cambridge, MA, aufgenommen während der „Cure For Pain“ Tour 1994, tontechnisch überarbeitet erst 2000 ein Jahr nach dem plötzlichen Tod von Bassist/Sänger Mark Sandman veröffentlicht, zeigt eine Band, die an Intensität und Leidenschaft kaum zu überbieten ist. Was die drei in ihrer zunächst seltsam anmutenden Besetzung (Drums, Bass, Saxophon und Vocals), völlig gitarrenlos abliefern, lässt einem Schauer über den Rücken laufen. Vermutlich nur noch von Joy Division zu übertreffen. (lrm)

Für diejenigen, die nie die Gelegenheit hatten, Morphines fantastische Live-Show zu sehen, ist diese Aufnahme das Beste, was es gibt. Sie sind unprätentiös und roh. Hier geben Leadsänger Mark Sandman am Zweisaiten-Bass (Slide-Bass), Dana Colley am (Doppel-) Bariton / Tenorsaxophon und Billy Conway am Schlagzeug und Background-Gesang Vollgas. 1994 in der St. Andrews Hall in Detroit, Michigan, LIVE aufgenommen, wurde das Band unter der Aufsicht von Mark Sandman bearbeitet, gemischt und gemastert. Mark Sandman übernahm auch das Layout und lieferte das Low-Fi-Artwork für das Album, bevor die Band ihre letzte Tour in Italien absolvierte. Morphine auf der Bühne ist sexy, zauberhafter Low-Bluesy-Rock mit einem unverwechselbaren Sound und Feeling, einer guten Stimme und unterhaltsamen Geschichten.

Review

“This is a good document of Morphineþs excellent live show and displays the energy and passion that they played with during the tour that supported their breakthrough album. Some short tracks featuring banter probably could have been sacrificed in favor of more songs, but on the whole the album stands